Rückblick 003 von vielen: November 2017 Update

Rückblick 003 von vielen: November 2017 Update

Flashback 003 von Vielen: Versendet am 31.10.2017

Kommentar des Esels: Unfassbar, dass wir schon damals (Idee von Otte), den Dr. Music ins Leben gerufen haben. Reno hat noch LifeKinetik gemacht und Annika, die grandiose Triathletin, war nach Melanie Leonhard und meinem Weinmagier Lars Girard die dritte "Prominente", die den Weg in den Esel gefunden hat und etliche Leute aus dem "richtigen" Hamburg in den Karnapp gelockt hat. Leider hat die "Lange Nacht des Triathlons" mit Live-Übertragung aus Hawaii nie wirklich stattgefunden. Manches soll halt eben auch nicht sein...

Hallo zusammen, liebe Freundinnen und Freunde, Sympathisanten des "Grauen Esels" und solche, die es vielleicht noch werden...

..pünktlich zu Halloween das Update (deutsch: Aktualisierung) des Newsletters (deutsch: Neuigkeitenbriefs).

Die ein oder andere Rückmeldung zu dem vorigen erreichte mich - allerdings leider (noch) nicht hauptsächlich hinsichtlich des hoffentlich schönen Programms sondern vielmehr zwecks Erinnerung an die Uhrrückstellung...Einen Kommentar zu unserem ab November jeden ersten Montag im Monat stattfindenden Mr.Music ("hä was isch des ?") möchte ich wie folgt beantworten

Bis zur Einstellung des Programms im Jahre 1998 gab es auf SDR 3 immer am Sonntagabend die Quizsendung "Dr. Music", die allerdings der Zusammenlegung der Sender SDR und SWF zum Opfer fiel.
Lutz spielt die ersten Töne eines Songs an und es gilt zu raten, wer dahinter steckt, wer singt oder was auch immer...Wir beleben dieses Konzept ironischerweise hier im hohen Norden wieder !!!
Außerdem startet zeitgleich Renos Lifekinetik-Kurs (nicht im Esel, sondern in Eißendorf), hier sind auch noch Plätze frei ! Also schnell melden (lifekinetik-rueckert.de)
Das Weinseminar spricht für sich....und leider mussten wir Annikas "Bericht aus Hawaii" auf den Donnerstag, 21.12. verlegen. Eher aus Terminstress nach den Erfolgen der letzten Wochen und nicht aus erholungstechnischen Gründen...Der neue Termin ist aber bestätigt. Inzwischen wurde Annika bei den Deutschen Meisterschaften bemerkenswerte 8. im Marathon und damit ist die Saison auch beendet.
Das ist Klasse !...und wer sich mental schonmal vorbereiten möchte, in der kommenden Ausgabe des "Harburger Blattes" wird ein Bericht über sie drin sein. Ich freu mich schon.
Aktuell noch ein Auszug über "Glyphosat in Harburg" - mein Beitrag sowie eine Geschichte über Janina Dunklau (DANKE, Peter !), die ich gerne im kommenden Jahr im Esel sehen möchte...also Janina, nicht die Geschichte, die gibt's heute schon... Im Programm anhängend auch schon ein Ausblick auf den Dezember...aber dazu mehr im nächsten Neuigkeitenbrief ! Beste Grüße und einen geruhsamen Feiertag heute (mit hoffentlich gefüllten Süßigkeitenarsenalen für die lieben umherziehenden Kleinen)

solong Jo

Geschrieben von : Jo Riehle