Stoppt Mobbing! Handeln, nicht Schweigen! Ein Abend der Toleranz und des Aufstehens!

Von 12. September 2019 19:00 bis 21:00
Veröffentlicht von Jo Riehle
Kategorien: Info-Abend

Sonja Dreyer, die den Abend bestreitet, hat eine Vergangenheit als Anti-Mobbing-Beraterin in Harburg. Aber lassen wir sie selber zu Wort kommen:

Ein paar Infos zu mir

Ich bin 1979 in Hamburg geboren. Hier lebe und arbeite ich.

 

In meinem Leben habe ich neben Höhen auch viele extreme Tiefs erlebt, bin daran gewachsen und gestärkt daraus hervorgegangen.

 

Meine Hochsensibilität stand mir damals oft im Weg, da ich dieses Thema bis dahin nicht kannte. Heute kann ich sehr gut damit umgehen und habe verstanden, dass ich meistens mehr aufnehme und verarbeite, als mein Umfeld.

 

Meine ausgeprägte Empathie-Fähigkeit sehe ich heute als Geschenk an. Daher habe ich es mir auch zum Ziel gemacht, anderen Menschen weiterzuhelfen.

Das ist meine Berufung – meine Erfüllung.

 

Privates

 

Nach vielen Jahren in meinem persönlichen beruflichen und privaten Hamsterrad, begann mein Körper, mir diverse Warnsignale zu senden.

Damals hat es lange gedauert, bis ich es verstanden habe. Aber der Schlüsselmoment kam und ich habe mein Leben komplett verändert.

 

Ich bin neue Wege gegangen, habe vieles hinter mir gelassen und vieles dazubekommen. Häufig wurde mir gesagt, ich sei mutig - aber ehrlich gesagt, habe ich mich einfach nur befreit.

 

Ich lebe minimalistisch auf einem Hausboot – mit meinem Mann, unserem Hund und unserer Katze.

 

Ich habe mein inneres Glück gefunden und freue mich täglich auf neue Herausforderungen und neue Lebenserfahrung.