Rückblick 17 von vielen: So ne Art Newsletter - fast pünktlich zur Fußball-WM !

Rückblick 17 von vielen: So ne Art Newsletter -  fast pünktlich zur Fußball-WM !

FLASHBACK 17 VON VIELEN: VERFASST UND VERSENDET AM 14. Juni 2018 13 UHR 52

KOMMENTAR DES ESELS: Oh weh. Das war der "Griff ins Klo" schlechthin. Fußball-WM im Esel. Unterirdische Deutsche Nationalmannschaft. Werbung: Die #MNNSCHFT ist der Star. Realität: Der Trainer geriert sich als Star...das Ende ist bekannt. Umso wohltuender mit Hansi Flick nun einen wieder bodenständigen Übungsleiter zu haben, der Jogi Löw auch einst mal war. Merke: Der Lorbeer von heute ist der Kompost von morgen. Schon lange möchte ich mich mal wieder bei Matthias melden. Durch COVID-19, den Lockdown und andere Unwägbarkeiten sind viele Dinge versandet. Neue Dinge geboren. So gesehen ist die Pandemie eher Veränderungsbeschleuniger als Bremsklotz....LEGO-Workshop hatten wir auch schon lange lange nicht mehr, und auch die "Strategiepiraten" haben sich verändert, gleichwohl ich sehr glücklich bin, die Pirates weiter an der Seite zu haben und mit Steffen einen wahren Freund über die Jahre gewonnen zu haben. Stadtteilfest Heimfeld. Oh ja am 2. Dezember trifft sich die Planungsgruppe, aber auch das ehemals größte nichtkommerzielle Fest Hamburgs, mit Herzblut von sozialen Einrichtungen, Nachbarn, Sympathisanten organisiert im Herzen des schönsten Stadtteils Hamburgs wird sich verändern...#Time2Change

Hallo zusammen, liebe Freundinnen und Freunde, Sympathisanten des "Grauen Esels" und solche, die es vielleicht noch werden...

immer noch gültig: Das Zitat, das John Lennon zugeschrieben wird:

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen... Daher immerhin 3 Stunden vor Beginn der Fußball-WM noch schnell fast ein Newsletter (geplant waren 3 Tage):

Übrigens, Dr. Music mit Matthias war super am Montag...Danke an alle, die da waren und mitgeraten haben und vor allem an Matthias für "Who wants to live forever" und den schönen Abend.

Erstaunlicherweise ist das Esel-Programm für Juli/August auch schon in Papierform angekommen (und die nächsten Tage wird Harburg damit gepflastert) und während die Hamburgiade noch erfolgreich weiter läuft - der "Spielplan" der Spiele, die im Grauen Esel zu sehen sein werden, hier im Anhang...also: wer Lust hat*...Eintritt frei und keine Werbung, sonst schimpft die GEMA mit mir...

Heute das "Vorprogramm" zu´"Ich weiß, dass Du lügst": Russland- Südkorea ab 16.45h im Esel...am Sonntag Deutschland...aber leider fällt der fußballerische Leckerbissen Tunesien - Panama dem Lego-SeriousPlay am 28.6.  (nächste Veranstaltung, die noch beworben werden wird, Steffen ist auch schon im WM-Fieber) zum Opfer, während ich mich schon auf das Achtelfinale Deutschland - Costa Rica freue...naja, so ganz lückenlos konsequent ist der Fussball-Esel nicht, bringts aber immerhin auf mindestens 14 Spiele. Das sind schon mehr als Italien und die Niederlande zusammen...und was macht eigentlich Österreich ???

Egal. 2026 auf dem "neuen Kontinent" werden 48 Teams an den Start gehen: eine Chance für die Vorgenannten, sowie Andorra und Liechtenstein.
Gerne würde ich mich noch über den Videobeweis auslassen, praktiziert von kuwaitischen Videoreferees, aber damit warte ich besser bis zum ersten Aufreger ...

Wir sehen uns gerne vor oder im Esel oder auch am 23. Juni in Heimfeld auf dem Stadtteilfest !

Auf bald und einen guten Endspurt der Woche!

Jo

PS: Wichtig: AB JULI ÖFFNET DER ESEL SEINE TORE MITTWOCHS UND FREITAGS ZWAR WIE GEWOHNT; ALLERDINGS ERST AB 18.30h

* Änderungen vorbehalten :-)

                               

Jo Riehle

 

Geschrieben von : Jo Riehle