Blog zur Fußball-WM: neue Gesichter

Moin zusammen, Update zur WM. Die Null muss stehen. Toller Kampf und feiner Sieg gegen starke Spanierinnen...

Spielerin des Spiels aus meiner Sicht: Verena Schweers, die es hinten nicht leicht hatte und sich - wie die gesamte Mannschaft (oder müsste man Frauschaft sagen?) gegen die drohende Niederlage gestemmt hat. Ebenso Almuth Schult, vorher gescholten und nun steht die Null. Sicher.Rückhalt. Oder Sara Däbritz, mit Werbevertrag ausgestattet sogar auf einem Kicker-Poster in Lebensgröße zu sehen, die den Ball ins Tor gestopft hat. Wille. Oder eben Klara Bühl, die nur die Insider der Insider bislang kannten: Talent vom SC Freiburg mit feiner Leistung - in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Es lohnt sich übrigens, den Mädels auch auf Instagram zu folgen...ich freu mich in jedem Fall auf den nächsten Kick am Montag gegen Südafrika und das Achtelfinale, das wir schon souverän erreicht haben.

Für die Philosophie ist heute dieser Link zuständig:

https://fumsmagazin.de/kommentarundkolumne/frauenfussball-einfach-mal-die-fresse-halten/?fbclid=IwAR1KEYylnhzgrT8aYx3dUiiUOut9_fDW5G6YzoJ3_OBnMQm6n6ItP7zpoHw

Und wir sehen uns am Montag wieder...

Geschrieben von : Jo Riehle