Relaunch Blog

Relaunch Blog

Hallo allerseits,

"Dein Blog muss aktuell sein!" Jaja, Facebook, Instagram, Newsletter und Website natürlich auch...soweit die graue Theorie des Online-Marketings....

Da 2019 ein neues Jahr der Vorsätze ist, hab ich nun - mal wieder - beschlossen, meinen Blog besser zu pflegen als die Vorjahre...allerdings mit einer Neuerung und die kam so:
"Miteinander Reden statt Übereinander" so ein nicht sehr innovatives aber viel zu wenig beachtetes Motto, das ich auch hier im Blog berücksichtigen mag:
Folglich werde ich nicht über den "Grauen Esel" schreiben, sondern mit demselben...Schließlich hat der mit knapp eineinhalb Jahren inzwischen sprechen gelernt und hat sowohl seine eigene Stimme als auch seinen eigenen "Geist"...

Was macht den "Geist des Grauen Esels" aus?

"De Graue Esel" lässt...aber das kann er ruhig selber sagen...also

Der Geist des "Grauen Esels" ist also folgender:
Jeder, der etwas zu sagen hat (innerhalb demokratischer Grenzen), kommt zu Wort
Jeder, der kommt (und seine Getränke bezahlt oder durch Gegenleistungen jedwelcher Art zu begleichen gedenkt), ist willkommen - genauso wie er kommt und wie er gekleidet ist.
Unabhängig von der Art und Wichtigkeit der Veranstaltung oder des Wirtes.
Das "Coaching Café" des "Grauen Esels" ist ein ruhiger Ort, der die Menschen verbinden mag. Es kann durchaus sein, dass man mal zusammen rückt oder improvisieren muss.
Keiner ist zu nix verpflichtet. 
Es darf gespielt, gelacht und sogar Pizza bestellt werden, falls die Speisekarte nicht genügend Leckeres hergibt.
Wer Lust hat, trägt was zum Programm bei, sofern das dem Esel gefällt.
Der "Graue Esel" redet niemandem nach dem Mund - auch nicht Jo, der glaubt, der Chef des Grauen Esels zu sein!
Wirklich konsequent ist nur der Esel!
..und der Esel beteiligt sich mit Freude an unserem gemeinsamen Tagebuch, welches im weltweiten Netz zu begutachten ist (Jo würde sagen "Blog")

Naja, in einem Zeitalter, wo sich singende Menschen mit Pandamasken verkleiden oder sich wiederum andere mit linksorientierten anarchistisch geprägten Kängurus eine Wohnung teilen, ist ein Blog, den ich mir mit einem Esel teile, ja weder revolutionär oder schizophren sondern beinahe mitten im Zeitgeist...Lassen wir das uns versuchen...

Beste Grüße und auf bald im "Coaching Café"

De Graue Esel und Jo

Geschrieben von : Jo Riehle