Überleben in Männerdomänen! Ein spannender Abend mit Tabea Kemme, Fußballnationalspielerin, Olympiasiegerin, Kommissarin (Eintritt frei, Spende für guten Zweck erwünscht)

Von 19. Juni 2020 19:00 bis 21:00
Kategorien: Info-Abend, Gemütlich
Treffer: 596

Tabea Kemme kommt in den "Grauen Esel".

Torsten Sträter - Jürgen Klopp - Tabea Kemme, die Top3 Gäste, die sich der Graue Esel wünscht und am 19.6.2020 ist es so weit:

Tabea ist nicht nur aus der Region (Stade und umzu), Fußballspielerin, ehemalige Nationalspielerin und Olympiasiegerin sondern auch Polizeikommissarin und - noch viel wichtiger - weiß was sie will. Gerade mal 28 Jahre alt, hat sie sich in etlichen "Männerdomänen" behauptet, durchgesetzt und überlebt und ist dabei doch ausgeglichen und geerdet geblieben. In ihrer Karriere kannte sie nur ein Tempo: Vollgas. Und hatte dabei keinen Respekt vor einst "großen Namen" wie Kerstin Garefrekes oder Lira Bajramaj. Ihr Hobby: ein 76er VW-Bus, an dem sie selber herum bastelt und auf Tour geht. 
Kein Wunder, dass sie sich auch in der Männerwelt behauptet hat!
Im Grauen Esel erwartet uns ein spannender Abend, bei dem Tabea Geschichten aus ihrer viel zu kurzen Karriere erzählen wird, die sich nicht nur um Fußball drehen...
Ihre Leidenschaft derzeit: Portugal - und hier schließt sich im Grauen Esel, der leckere Weine aus diesem Teil der Erde hat (und sogar anbietet).
Anmeldung für diesen Abend dringend empfohlen!