Nach-LESE IM ESEL Georg Thoma „live“. Mach aus Hindernissen Aussichtspunkte! Eintritt frei (Spende)

Nach-LESE IM ESEL Georg Thoma „live“. Mach aus Hindernissen Aussichtspunkte!  Eintritt frei (Spende)

Von 19. September 2020 19:00 bis 22:00

Ort: Grauer Esel Harburg

Veröffentlicht von Jo Riehle

joriehle@grauer-esel-harburg.de

017649486712

https://www.facebook.com/100034682709847/videos/335783870921034

Kategorien: Gemütlich, Lesung

Treffer: 649


... oder „wie ich auf der Chinesischen Mauer lief und lebensmutig auf der A66 joggte…“

Die Veranstaltung ist wie die gesamte  Suedlese der ersten Corona-Welle zum Opfer gefallen, wird aber nun im September nachgeholt. Passt zur aktuellen Situation...

Georg Thoma wuchs im Schwarzwald, genauer gesagt im beschaulichen Hinterzarten auf. Dem Ort aus dem üblicherweise Olympiasieger stammen. Als Kind hatte er nicht nur mit seinen Kontrahenten im Skilanglauf zu kämpfen sondern auch mit einer Krankheit, auf die man insbesondere als Jugendlicher allzu gerne verzichtet…Epilepsie.

Georg kommt am Samstag „live“ nach Hamburg in den Grauen Esel und berichtet von seiner langen Reise zu sich selber – vom zerbrechlichen Kind bis zum unverwüstlichen Marathonläufer, der nicht nur die chinesische Mauer bezwungen sondern auch die A66 bejoggt hat. „Mach aus Hindernissen Aussichtspunkte“ ist sein Thema. Ursprünglich für die SuedLese vorgesehen, lässt er sich nun auch von COVID-19 nicht aufhalten.

Wer allerdings einen Abend mit einem „Tschakka-Rufer“ vermutet, liegt falsch. Es geht neben Überwindung auch um Ängste, Zweifel und Selbstzweifel und am Ende – den Weg zu sich selber!

„Sind wir nicht alle Sieger? Sieger über die eigenen Ängste?“ so Georg Thoma…

Live Vortrag, 19.9.19 Uhr im Grauen Esel von und mit Georg Thoma Eintritt frei (Spende) Infos: Jo Riehle; 017649486712 www.grauer-esel-harburg.de